Sabine Vortmeyer

Sabine Vortmeyer

Als Fachanwältin für Sozialrecht und geprüfte medizinisch-technische Assistentin habe ich mich ausschließlich auf die Beratung und Vertretung in allen Fragen des Sozialrechts spezialisiert.

(089) 379 167 80

info@kanzlei-vortmeyer.de

Über Sabine Vortmeyer

vCard

Sozialrecht für Unternehmen

Für Unternehmen spielt das Sozialrecht unter anderem im Beitragsverfahren eine Rolle, vor allem wenn die Behörden eine sogenannte „Scheinselbständigkeit“ von freien Mitarbeitern vermuten.

Bereits vor dem Entstehen solcher Konflikte ist eine Gestaltungsberatung sinnvoll, um z.B. die Verträge mit externen Mitarbeitern und deren eventuelle Einbindung in betriebliche Abläufe an die aktuellen Kriterien der Rechtsprechung anzupassen. Hierbei unterstütze ich Sie gerne.

Sollte die zuständige Behörde bereits einen (angeblichen) Arbeitnehmer-Status festgestellt haben entsprechende Beitrags-Nachforderungen von Ihnen verlangen, übernehme ich für Sie die Durchführung der einschlägigen Rechtsmittelverfahren gegen solche Bescheide.

Versicherungspflicht von Geschäftsführern

Auch die Sozialversicherungspflicht von GmbH-Geschäftsführern führt in der Praxis immer wieder zu Konflikten. Je nach Ihren Zielen (Versicherungspflicht ja oder nein?) ist insbesondere der Gesellschaftsvertrag im Hinblick auf die Anforderungen der Rechtsprechung zu prüfen und ggf. anzupassen.